Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. b) Heimwerker.de nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Sonnen- & Sichtschutz

Die besten Produkte im Vergleich

  • Getestete Produkte14
  • Stunden im Labor109
imageNotFound

Alle Vergleiche - Sonnen- & Sichtschutz

Alle Kategorien zum Thema Sonnen- & Sichtschutz

default image
Jalousien & Rollladen
default image
Markisen

Große Fenster und helle Räume sind etwas Schönes, doch im Sommer kann es einem auch schnell zu viel werden. Wie Sie Ihr Zuhause abschatten ohne es abzuschotten, erfahren Sie in unseren Ratgebern. In Baumärkten finden Sie zwar eine große Auswahl an Markisen, Jalousien, Rollläden und Zubehör, doch können Sie diese in einigen Fällen nicht ohne Zustimmung des Vermieters anbringen.

Markisen über Terrasse und Balkon

Markisen sind als flexibler Sonnenschutz eine ansehnliche Alternative zu einer festen Terrassenüberdachung. Schnell sind sie wieder eingeklappt, falls man doch mehr Sonnenlicht abbekommen möchte. Sofern Sie nicht selbst Hausbesitzer sind, brauchen Sie jedoch eine Erlaubnis vom Vermieter, da die Halterung direkt in die Fassade verschraubt wird. Das Gleiche gilt auch bei Balkonen.

 

Wenn Sie eine feste Terrassenüberdachung selber bauen wollen, brauchen Sie unter Umständen sogar eine Baugenehmigung. Für eine Markise benötigen Sie diese jedoch nicht. Wir zeigen Ihnen wie Sie Markisen montieren oder auch reparieren.

Rollläden selbst nachrüsten

Als stabiler Sonnenschutz kommen außer Markisen auch Jalousien und Rollläden in Frage. Gerade Rollläden, die außen vor den Fenstern montiert werden, bieten zusätzlichen Schutz vor Einbrechern und im Winter vor der Kälte. Waren diese nicht vorinstalliert, zeigen wir Ihnen, wie Sie Rollläden nachträglich einbauen.

 

Anschließend sind Sie selbst in der Lage, Rollladengurte selbst zu wechseln und zu reparieren. Besonders die Montage von Rollladenmotoren kann knifflig werden: Um den Rollladengurt von innen nach außen zu führen, wird ein Durchbruch in der Wand notwendig.

Jalousien und Rollos anbringen: Sichtschutz mit wenig Aufwand

Wer jedoch keine großen Löcher in seine Außenwand schlagen möchte, kann stattdessen auch innerhalb des Hauses Jalousien montieren. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl zwischen den unterschiedlichen Jalousie-Typen. Aber Vorsicht: Rollläden werden gelegentlich auch Außenjalousien genannt.

 

Für Dachschrägen bringt ein elektrisches Raffrollo hohen Wohnkomfort während des Sommers in Ihr Wohnzimmer. Zwar ist es auch möglich, ein Dachfenster-Rollo selber zu machen, doch sind fertige Modelle meist formschöner. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Vorteile.

Sichtschutz und Windschutz für Terrasse, Balkon und Garten

Auf der Terrasse, im Garten oder auf dem Balkon lässt sich die Sonne am besten ohne störende Blicke und Windböen genießen. Besonders auf kleinem Raum sind die Möglichkeiten allerdings oft begrenzt.

Sichtschutzrollos

Ein Sichtschutzrollo ist eine platzssparende und flexible Variante. Die Rollos lassen sich einfach an der Hauswand montieren und anschließend auf die gewünschte Länge ausziehen. Auf diese Weise eignet sich dieser Sichtschutz auch als Seitenbegrenzung für Balkone und schafft durch seine Farbenvielfalt eine angenehme Atmosphäre.
Das Sichtschutzrollo wird vertikal montiert, kann je nach Bedarf flexibel ausgezogen und eingerastet werden. Wieder ausgeklinkt wird es wie eine herkömmliche Jalousie automatisch aufgewickelt. Dadurch ist das Stofftuch vor Niederschlägen geschützt.

Flexible Montage für Terrasse und Balkon

Je nach Sonnenstand und Windrichtung lässt sich der Sichtschutz auf unterschiedliche Längen ausziehen und an Einsteck- oder Aufschraubpfosten befestigen. Diese werden entweder im Boden, einer gegenüberliegenden Wand oder dem Balkongeländer angebracht. Die integrierte Feder hält das Rollo dabei stets auf Spannung. Verschmutzungen lassen sich leicht mit einem herkömmlichen Textil-Reiniger entfernen. Sichtschutzrollos sind in verschiedenen Größen erhältlich, sodass sie sowohl für kleine Balkone als auch für große Terrassen und Sitzecken im Garten geeignet sind.

Sichtschutz aus Holz selber bauen

Ein Sichtschutz soll vor neugierigen Blicken, Sonne und Wind schützen und zudem Ihren Außenbereich verschönern. Eine preisgünstige und zugleich dekorative Lösung ist es, einen Sichtschutz selbst zu bauen. Dadurch können Sie den Sichtschutz individuell auf Ihren Garten, Terrasse oder Balkon abstimmen.

Gartenposter erstellen

Entspannt im Garten sitzen und auf farbenprächtige Blumen schauen, viele Gartenbesitzer wünschen sich einen solchen Anblick. Leider bieten der Sichtschutz oder der Gartenzaun nicht immer ein schönes Bild. Mit einem Gartenposter aus einem persönlichen Foto ändert sich das. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Stellwand und Paravent als Garten-Sichtschutz

Der Paravant ist die ideale Verbindung zwischen flexibler Zweckmäßigkeit und Ästhetik. Denn er bietet Schutz vor Wind, Sonne und unliebsamen Blicken und sieht zugleich schön aus. Auf diese Weise dient diese Schilfrohrmatte nicht nur als flexibel verstellbarer Sichtschutz sondern auch zur Garten- und Terrassengestaltung. 

Bambus-Sichtschutz

Bambus gehört im asiatischen Raum zu den wichtigsten Gestaltungselementen und findet sich auch immer häufiger in deutschen Gärten wieder. Bambus ist leicht aber trotzdem robust, kann hochwertig aussehen, ist aber trotzdem billig. Deshalb eignet sich Bambus ideal als leichter und flexibler Sichtschutz.

Balkon-Sichtschutz mit Balkonbespannung

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, den eigenen Balkon vor Wind, Wetter und Blicken zu schützen. Mit der richtigen Balkonbespannung kann er sogar teilweise beschattet werden. Sichtschutzmatten gibt es aus verschiedenen Materialien, wie Bambus, Schilf, Weide oder Kunststoff. Wir stellen die beliebtesten Varianten dieses Sichtschutzes vor.